BERLINER MORGENPOST: Kraftmeierei hilft nicht weiter / Kommentar von Alexander Dinger

Abgelegt unter: Allgemein |





Wie gut die Polizeitaktik der Deeskalation im
vergangenen Jahr funktioniert hat, konnte man am Oranienplatz sehen.
Der sogenannte Schwarze Block marschierte los – nur die Polizei war
nicht zu sehen. Im Gegensatz zu früher setzte die Polizei nicht mehr
nur auf die Demonstration der eigenen Macht, sondern auf gezielte
Festnahmen. Doch dieses Jahr ist vieles anders. Sollten bei der
18-Uhr-Demonstration viele PKK-Fahnen gezeigt werden, steckt der
Einsatzleiter in der Klemme. Geht die Polizei nicht dazwischen,
verhindert sie möglicherweise größere Ausschreitungen. Allerdings
gingen dann Bilder um die Welt, die zu diplomatischen Verwicklungen
führen könnten. Aber auch 2018 gilt: Die Polizei sollte sich nicht
provozieren lassen und an ihrer Taktik aus dem Vorjahr festhalten. Am
Ende zählt das Ergebnis.

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de