Berliner Zeitung: Leitartikel zur Berliner Volksbühne. Von Harry Nutt

Abgelegt unter: Allgemein |





Wer immer sich jetzt in seiner Annahme bestätigt
sehen mag, dass Chris Dercon als erfahrener Mann des Kunstbetriebs
nicht der Richtige war, um ein Theater zu leiten, der sollte nicht
übersehen, dass die trotzige Verteidigung der alten Volksbühne auch
ein Verharren im Provinziellen bedeutete. Berlins Kultursenator Klaus
Lederer hat nun die Notbremse gezogen. Wie sie wieder gelöst werden
kann, ist mit dem Vertragsende Dercons nicht beantwortet.

Pressekontakt:
Berliner Zeitung
Redaktion
christine.dankbar@dumont.de

Original-Content von: Berliner Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de