Corporate Social Responsibility-Engagement der The Walt Disney Company (Germany, Switzerland& Austria) / Disneyüberreicht Kinder-Tablets an Krankenhäuser, Kinderklinken und weitere Einrichtungen (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 

The Walt Disney Company (Germany, Switzerland & Austria) hat es sich seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, mit nachhaltigem Corporate Social Responsibility-Engagement, Kindern und Jugendlichen Trost, Zuspruch und Inspiration zu schenken. Gemäß der CSR-Strategie – Gemeinsam besondere Momente zu schenken – soll mit Hilfe der Disney Geschichten und Charaktere, die emotionale Resilienz der Kinder und Jugendlichen gestärkt werden und in schwierigen Zeiten auch nachhaltig unterstützen. Hier arbeitet das Unternehmen mit langjährigen Partner-Organisationen, wie Krankenhäusern und Hospizen, gemeinnützigen Organisationen, Kinderheimen und Kinderschutzeinrichtungen deutschlandweit, in Österreich und in der Schweiz zusammen.

Insbesondere auch in den letzten sechs Monaten war The Walt Disney Company Germany sehr aktiv: Neben zahlreichen Produktspenden wie DVDs, Spielen, Comics und Spielzeugen, wurden auf Anregung unserer Krankenhaus-Partner exklusive mobile Unterhaltungstürme kreiert, um Kindern, die keinen Besuch erhalten konnten, die Zeit zu verschönern. Darüber hinaus gab es eine europaweite Spende an Mund-Nase-Bedeckungen zugunsten des Roten Kreuzes, um gezielt dort zu helfen, wo Kinder und Organisationen Unterstützung am nötigsten brauchten.

Diese Woche freuen wir uns sehr, dass wir in Kooperation mit snakebyte distribution GmbH vielen unserer CSR-Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz die neuen Pebble GearTM Kids Tablets überreichen konnten. Die Tablets zu den Themen “Die Eiskönigin 2” sowie “Toy Story: Alles hört auf kein Kommando” von snakebyte sind seit Mai 2020 erhältlich und sorgen bei Kindern von 3 bis 8 Jahren durch viele Spiele, E-Books und Lern-Apps für Spaß und Abwechslung. Umfangreiche elterliche Kontrollfunktionen gewährleisten eine sichere und ungefährdete Nutzung. Eltern können genau festlegen wann, wie viel und welche digitalen Inhalte von ihren Kindern konsumiert werden dürfen.

Internationale Zahlen: 2019 spendete The Walt Disney Company weltweit über 338,2 Millionen US-Dollar in Form von Geld, Sachspenden und gemeinnütziger Arbeit und erfüllte über 11.000 Wünsche an Kinder und Jugendliche mit einer lebensbedrohlichen Krankheit. Die freiwilligen Helfer, Disney VoluntEARS, leisteten 2019 weltweit insgesamt 612.300 Stunden ehrenamtliche Arbeit.

Pressekontakt:

Bundesweite Presseagentur:
S&L Medianetworx GmbH
Kerstin Schulze, T: +49 (0) 89-236849-732, E-Mail:
mailto:kschulze@medianetworx.de
Jessica Trute, T: + 49 (0) 89-236849-758, E-Mail: mailto:jtrute@medianetworx.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/65386/4703769
OTS: The Walt Disney Company GSA

Original-Content von: The Walt Disney Company GSA, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de