Der Tagesspiegel: Cohn-Bendit gegen Weber als EU-Kommissionspräsident

Abgelegt unter: Allgemein |





Berlin – Im Ringen um die Nachfolge des
EU-Kommissionschefs Jean-Claude Juncker rät der Grünen-Politiker
Daniel Cohn-Bendit seiner Partei von einer Unterstützung des
EVP-Spitzenkandidaten Manfred Weber (CSU) ab. “Ich würde es für
skandalös halten, wenn die Grünen Weber unterstützen”, sagte
Cohn-Bendit dem “Tagesspiegel” (Dienstagausgabe) mit Blick auf die
anstehenden Beratungen im EU-Parlament. “Weber steht für die
abwartende Haltung der Bundesregierung gegenüber den europäischen
Reformplänen Macrons”, sagte der Vertraute des französischen
Präsidenten Emmanuel Macron zur Begründung. Weber, der Junckers
Nachfolge antreten möchte, hat für diesen Montagabend Grüne,
Sozialdemokraten und Liberale im Europaparlament zum Gespräch
eingeladen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Tel.: 030-29021-14909

Der vollständige Artikel unter: https://www.tagesspiegel.de/politi
k/nach-der-europawahl-weber-bleibt-im-spiel/24387922.html

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de