Der Tagesspiegel: Scholz: Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen / SPD-Vize warnt vor Schaden für die Demokratie

Abgelegt unter: Allgemein |





Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht
die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel.
Der stellvertretende SPD-Vorsitzende Olaf Scholz forderte die Union
dazu auf, den Weg für die Wahl von Außenminister Frank-Walter
Steinmeier (SPD) zum Bundespräsidenten freizumachen. „Steinmeier ist
der Politiker, den sich die meisten Deutschen als Staatsoberhaupt
wünschen. Wer diesen Wunsch aus reiner Parteitaktik missachtet,
schadet schnell dem Ansehen der Demokratie“, sagte Scholz dem in
Berlin erscheinenden „Tagesspiegel am Sonntag“.

Online: http://www.tagesspiegel.de/politik/gauck-nachfolge-scholz-
union-soll-steinmeier-zum-bundespraesidenten-waehlen/14756342.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel,
Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Pressekontakt:
Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Original-Content von: Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de