Frankfurter Rundschau: Zum Losverfahren zum NSU-Prozess:

Abgelegt unter: Allgemein |





Eine Garantie, dass eine Akkreditierung nach
dieser Methode beim nächsten Mal besser gelingen würde, gibt es
nicht. Niemand darf ihm verdenken, dass sich der Richter entschieden
hat, nunmehr auf Nummer sicher zu gehen. Nummer sicher heißt, dass
über die Vergabe der Plätze kein menschlicher Wille entscheidet,
sondern allein der Zufall, das Schicksal, das Glück. Gegen das
Losverfahren lässt sich vieles sagen, nicht aber, dass es ungerecht
sei – die Chancen auf einen Platz sind für alle Journalisten gleich.

Pressekontakt:
Frankfurter Rundschau
Kira Frenk
Telefon: 069/2199-3386

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de