Giorgio Napolitano und Hans-Dietrich Genscher erhalten Henry A. Kissinger Preis 2015

Abgelegt unter: Soziales |





Die American Academy in Berlin gibt bekannt, dass
Giorgio Napolitano, der elfte Staatspräsident Italiens (2006-2015),
und Hans-Dietrich Genscher, ehemaliger Außenminister und Vizekanzler
der Bundesrepublik Deutschland (1974-1992), mit dem Henry A.
Kissinger Preis 2015 ausgezeichnet werden.

Mit dem Preis wird Präsident a.D. Napolitano für seinen
herausragenden Beitrag zur Gewährleistung europäischer Integration
und Stabilität geehrt. Außenminister Genscher wird für seinen
außerordentlichen Beitrag zur friedlichen Beilegung des Kalten
Krieges und zur deutschen Wiedervereinigung ausgezeichnet.

Henry A. Kissinger ist erfreut, den Preis am 17. Juni 2015
persönlich an die Preisträger im Hans Arnhold Center der American
Academy in Berlin übergeben zu können.

„Die Leistungen beider Staatsmänner haben zur Überwindung
historischer Teilungen beigetragen und damit Europa enger
zusammengeführt sowie in schwierigen Zeiten Stabilität
gewährleistet“, sagte Professor Gerhard Casper, der designierte
Präsident der American Academy in Berlin. „Wir schulden beiden auch
Dank dafür, dass sie politische Entscheidungen stets mit Blick auf
die Stärkung der transatlantischen Beziehungen gefällt haben“.

Der Henry A. Kissinger Preis wird seit 2007 jährlich vergeben und
ehrt US-amerikanische und europäische Persönlichkeiten für
außerordentliche Verdienste um die transatlantischen Beziehungen.
Bisher ausgezeichnet wurden Bundeskanzler a.D. Helmut Schmidt, der
41. Präsident der Vereinigten Staaten George H.W. Bush,
Bundespräsident a.D. Richard von Weizsäcker, der Philanthrop und
Bürgermeister von New York Michael R. Bloomberg, Bundeskanzler a.D.
Helmut Kohl, die ehemaligen amerikanischen Außenminister George P.
Shultz und James A. Baker, III, sowie der Gründer der Münchner
Sicherheitskonferenz Ewald-Heinrich von Kleist. Der Preis wird zu
Ehren Henry A. Kissingers verliehen, einem der Founding Chairmen der
American Academy in Berlin, der mit seinen Initiativen zur Abrüstung
und Entspannungspolitik in der Nachkriegszeit den Grundstein für den
demokratischen Wandel in Europa und das Ende des Kalten Krieges
gelegt hat.

2015 Henry A. Kissinger Prize Award Ceremony
Preisträger: Präsident a.D. Giorgio Napolitano, Außenminister a.D.
Hans-Dietrich Genscher
Datum: 17. Juni 2015
Ort: American Academy in Berlin, Am Sandwerder 17-19, 14109 Berlin
Die Presseakkreditierung beginnt am 25. Mai 2015

Für weitere Informationen:
Rüdiger Jürgensen
Head of Communications
ruj@americanacademy.de
+49 (30) 804 83 414

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de