„hart aber fair“ am Montag 3. Dezember 2018, 21:00 Uhr, live aus Berlin

Abgelegt unter: Wahlen |





Moderation: Frank Plasberg

Das Thema:

Erst die CDU, dann vielleicht Deutschland: Wer gewinnt das Rennen
um Merkels Erbe?

Die Gäste:
Christian Lindner (FDP, Bundesvorsitzender)
Kristina Dunz (Parlamentsbüros der Rheinischen Post, zuständig für
die Berichterstattung über das Kanzleramt und die CDU)
Michael Spreng (Journalist und Politikberater)
Christian von Stetten (CDU, Mittelstandspolitischer Sprecher der
Unionsfraktion)
Klaus Wowereit (SPD, war von 2001 bis 2014 Regierender Bürgermeister
von Berlin)

Merz, Kramp-Karrenbauer oder sogar Spahn: Beim CDU-Parteitag
scheint vieles möglich. Wer hat gepatzt, wer kann siegen beim Kampf
um den Parteivorsitz? Wohin bewegt sich die Union? Und was heißt das
für Merkels Regierung mit der SPD?

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per
Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und
schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de)
ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können
über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und
diskutieren. So ist „hart aber fair“ immer erreichbar: Tel.
0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:
Redaktion: Markus Zeidler (WDR)

Pressekontakt:
Dr. Lars Jacob
Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42898
E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de