Leipziger Ballett feiert den 31. Welttanztag

Abgelegt unter: Allgemein |





Das Leipziger Ballett feiert am Montag, 29. April, ab 18:45 Uhr den Welttanztag. Die Compagnie sowie verschiedene Studios, Tanzschulen und Vereine der Stadt werden an diesem Tag gemeinsam das Programm gestalten. Auf drei Bühnen zeigen die unterschiedlichsten Gruppen drei Stunden lang Shows, Performances, Choreografien und Workshops. Neben klassischem Ballett wird in den Ballettsälen und der Probebühne des Opernhauses Tango, Breakdance, historischer Tanz, Flamenco, Schleiertanz und vieles mehr zu erleben sein.
Der WTT soll auf die kulturellen, integrativen und künstlerischen Potenziale des Tanzes aufmerksam machen. 1982 wurde er vom Internationalen Theater Institute (ITI) der UNESCO ins Leben gerufen, um den Tanz als universelle Sprache, die Grenzen von Politik und Kultur überschreitet, in der Welt zu würdigen. Seitdem wird er alljährlich am 29. April weltweit gefeiert.
Wegen der begrenzten Platzkapazität sind an der Abendkasse nur noch wenige Restkarten zu erwerben. Eingang Kellertheater, Einlass ab 18:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de