Märkische Oderzeitung: zur Maut

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Am meisten zu bedauern ist bei der ganzen
Sache, dass mit Dobrindts vermurkster Reform die Gelegenheit für die
nächste Zeit verspielt wurde, eine Maut auf sinnvolle Weise
einzuführen. Es wäre eine Maut, die von allen zu zahlen wäre – wie es
im Ausland ja auch üblich ist. Der Finanzbedarf ist nicht zu leugnen,
aber die CSU wollte eine Lösung, die nur die Ausländer trifft – die
weniger als sieben Prozent des hiesigen Verkehrsaufkommen stellen –
und CDU und SPD war lediglich wichtig, dass die Pkw-Maut den Wähler
nichts kostet. Die maroden Straßen? Nebensache.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de