Mitteldeutsche Zeitung: Kommentar zu Strafrecht und deutschen IS-Dschihadisten

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Völlig ratlos zeigt sich die Koalition bislang aber
bei der Frage, was man jenseits des Strafrechts tun kann, um junge
Menschen davon abzuhalten, sich aktiv einer mörderischen Idee
anzuschließen. Zugegeben: Es ist schwer, einen Weg zu finden, auf den
man die radikalisierten jungen Leute zurückholt. Die Frage aber ist,
was sie derart radikalisiert hat? Wer die Antwort darauf weiß, der
findet auch wirksame Mittel gegen die deutschen IS-Kämpfer.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de