Mitteldeutsche Zeitung: zu Altmaiers Null-Zins-Angebot an Trump

Abgelegt unter: Allgemein |





Altmaiers Vorstoß, Trump mit dessen eigenen Mitteln
zu schlagen, könnte also ein Coup sein – allerdings gibt es Risiken.
Deutschland kann nicht allein über die Handelsbeziehungen mit den USA
entscheiden, das letzte Wort hat die EU-Kommission in Brüssel. Die
muss die Interessen aller Mitgliedsstaaten im Auge behalten, und
schon in Frankreich sieht man das Thema Autozölle deutlich kritischer
als in Deutschland. Das zweite Risiko ist Trump selbst. Vermutlich
werden er oder zumindest seine Berater wissen, dass das Angebot
Altmaiers weniger großzügig ist als es scheint. Doch sollte Trump
sehen, dass seine Aggressionspolitik am Ende zumindest publizistisch
zum Erfolg führt, würde er das Prinzip auch in anderen Politikfeldern
anwenden. Wer weiß, was dem US-Präsidenten noch so alles einfällt.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de