Mitteldeutsche Zeitung: zu Ausspähen von Alexa und Siri

Abgelegt unter: Allgemein |





Das Grundrecht auf Privatheit bekommt Löcher. Wie so
oft in diesen Zusammenhängen ist auch jetzt von Verbrechensbekämpfung
die Rede – im Interesse des Bürgers. Wenn etwa „Alexa“ einen
Einbruch aufzeichnet, bei dem ein Einbrecher überrascht wird. Dagegen
kann doch niemand was haben, heißt es. Doch Vorsicht: Denn während
etwa Telefonate oder E-Mails gezielt genutzt werden, um kriminelle
Taten zu verabreden, dient das Smarthome eher dem normalen Leben.
Darum darf es Ermittlern auch nicht einfach erlaubt sein, auf Daten
aus dem normalen Leben zuzugreifen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de