Mitteldeutsche Zeitung: zu Boris Johnson

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Jetzt wird es höchste Zeit, dass alle politischen
Kräfte einander die Hand reichen, die zumindest einen Chaos-Brexit am
31. Oktober erst einmal verhindern wollen. Die weltoffenen und
pragmatisch denkenden Abgeordneten von Labour und Tories müssen sich
endlich mit den Liberaldemokraten verbünden und einen Neustart
organisieren, mit neuen Leuten an der Spitze. Labour-Chef Jeremy
Corbyn muss aufhören, jeden seiner Schritte mit dem Plan zu
verbinden, sich am Ende selbst zum Premier wählen zu lassen.Es geht
nicht um diesen oder jenen Premier. Es geht auch nicht mehr nur um
Großbritannien. Es geht inzwischen um die Demokratie.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de