Mitteldeutsche Zeitung: zu Diesel-Krise

Abgelegt unter: Allgemein |





Geht es im gleichen Tempo voran wie bisher, werden
ihre Diesel kaum bis zum Inkrafttreten der Verkehrsbeschränkungen
umgerüstet sein. Es stimmt schon: Ohne technische Vorgaben lassen
sich keine Umrüstungspakete entwickeln. Und ohne fertige Technik
lässt sich keine Genehmigung erteilen. Nur: Den Zeitverzug haben
Verkehrsminister und Automobilindustrie zu verantworten. Sie haben
blockiert. Viel zu lange ist versucht worden, Hardware-Nachrüstungen
zu verhindern. Das Nachsehen haben die Autofahrer. Man lavierte sich
von Diesel-Gipfel zu Diesel-Gipfel, immer in der Hoffnung, mit
Luftreinhalteplänen und Fördertöpfen für Nahverkehr und
Elektromobilität Verbote abwenden zu können.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de