Mitteldeutsche Zeitung: zu Feine Sahne Fischfilet und Bauhaus Dessau

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Was für ein Theater! Tag für Tag wird die erste,
mit historischem Unsinn garnierte Erklärung der Stiftung Bauhaus zum
Auftrittsverbot von „Feine Sahne Fischfilet“ zurückinterpretiert.
Aus dem „unpolitischen“ wurde wieder ein „politisches“ Bauhaus. Man
räumte ein, dass das Verbot gefällt war, bevor die AfD auf alles
aufmerksam geworden war; man wollte nicht als AfD-getrieben
erscheinen. Das Mitwirken des Ministers wurde angedeutet, weil die
Kritik an der Direktorin zu stark wurde. Das nennt man „Fehler in der
Kommunikation“. Tatsächlich ist es ein Täuschen.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de