Mitteldeutsche Zeitung: zu Rentenerhöhung

Abgelegt unter: Allgemein |





Das ist unumstritten eine gute Nachricht für die
Rentner im Osten. Zum 1. Juli steigen ihre Renten um 3,29 Prozent.
Das Rentenniveau erreicht 91,5 Prozent des West-Wertes. Jahrelang
stagnierte es bei etwa 88 Prozent. Aber – die deutliche Erhöhung
kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Bundesregierung ihr
Versprechen aus dem Koalitionsvertrag gebrochen hat. Dort heißt es:
„Wir führen in dieser Legislaturperiode ein einheitliches
Rentensystem in Ost und West ein.“ Die Wahlperiode geht zu Ende. Doch
davon ist keine Rede mehr. Und so werden sich die Ost-Rentner
über die Erhöhung zwar freuen. Noch größer wäre die Freude aber, wenn
es endlich eine verlässliche Perspektive für die Rentenangleichung
gäbe.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de