Mitteldeutsche Zeitung: zu Trump und Harley-Davidson

Abgelegt unter: Allgemein |





Welch eine symbolträchtige Niederlage für den
Präsidenten. Die Ökonomie hat ihn eingeholt. Das Harley-Management
kann sich auf dem wichtigen EU-Markt massive Preiserhöhungen nicht
erlauben. Deshalb ist die Standort-Verlagerung zwingend und
wirtschaftlich verständlich. Sie weist aber auch auf eine
tieferliegende Frage: Wie müssen künftig die Handelsbeziehungen
zwischen den großen Weltwirtschaftsblöcken gestaltet werden? Die
Beantwortung dieser Frage braucht viel Geduld. Denn da geht es um
kluge, im Detail durchdachte neue Regelwerke. Mit einem Populisten
auf dem Präsidentenstuhl einer Weltmacht kann man darüber nicht
verhandeln.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de