Mitteldeutsche Zeitung: zu US-Wahlen

Abgelegt unter: Allgemein |





Zwiespältig ist der Ausblick auf die kommenden zwei
Jahre bis zur nächsten Präsidentschaftswahl. Die Demokraten werden
dem Präsidenten heftigen politischen Gegenwind bescheren. Sie werden
weder seine Mauer, noch die Demontage von Obamacare oder weitere
schuldenfinanzierte Steuergeschenke genehmigen. Der Vorsitz in allen
Parlamentsausschüssen gibt ihnen die Hebel, um Trump unter Druck zu
setzen. Sicher wird das Parlament die Herausgabe seiner
Steuererklärung verlangen, die verräterische Hinweise auf seine
Russland-Verwicklungen und persönliche Bereicherung bieten könnte.
Den Juristen im Weißen Haus stehen Überstunden bevor. Doch eine
Chance haben die Demokraten bei den Präsidentschaftswahlen 2020 nur,
wenn sie eigene Politikfähigkeit beweisen, einen erkennbaren Kurs
fahren und mit charismatischen Köpfen für einen Wechsel werben.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de