Mitteldeutsche Zeitung: zum Bundeswehr-Mandat im Irak

Abgelegt unter: Allgemein |





In Afghanistan währt der Bundeswehreinsatz
inzwischen fast eine Generation. Der Nahost-Einsatz gegen den
Islamischen Staat, für den das vom Bundestag erteilte Mandat nun
ausläuft, dauert noch nicht ganz so lange. Er begann 2014. Die neue
Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) plädiert nun
dafür, das Mandat erneut zu verlängern. Der Widerstand dagegen ist
beträchtlich – vor allem der Koalitionspartner SPD blockiert. Ein
Kompromiss mit der SPD ist nötig: Gut möglich, dass der am Ende darin
liegt, die Tornado-Überwachungsflüge aus Jordanien fortzusetzen oder
sogar zu verstärken – und die Ausbildung der Sicherheitskräfte im
Irak zurückzufahren. Das große Problem aber bleibt.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de