Mitteldeutsche Zeitung: zur Euro-Krise

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Abgeordneten legen nach und wollen der Regierung
nicht nur zur Installation sondern auch zum Gebrauch des neuen
europäischen Rettungsschirms genaue Legitimierungsanweisungen
aufdrücken. _Sicher ist: Der Bundestag wird die Politik des
Rettungsfonds genau beobachten. Das kann im Normalfall sein
Haushaltsausschuss übernehmen. Das gilt auch für größere
Einzelaktionen wie den Aufkauf spekulationsbedrohter Staatsanleihen.
Am Misstrauen der Menschen jedoch werden weder parlamentarische
Kontrolle noch Erklärungsversuche der Regierung etwas ändern. Für sie
zählt nur eins: Erfolg!

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de