Mitteldeutsche Zeitung: zur Geldpolitik der EZB

Abgelegt unter: Allgemein |





Je länger die Renditen auf diesen Tiefständen
verharren, umso mehr drohen Blasen an den Aktienbörsen oder bei
den Immobilien. Noch ist die Euro-Zone nicht so weit, dass diese
Bedenken den Ausschlag geben könnten. Die Geldpolitik folgt der
Wirtschaft. Und die ist in der Währungsunion nach wie vor weit davon
entfernt, normal zu sein.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de