Mitteldeutsche Zeitung: zur Vernässung in Sachsen-Anhalt

Abgelegt unter: Allgemein |





Sachsen-Anhalt säuft ab – zumindest einige Teile.
Die Gründe für durchnässte Keller oder Schlammlawinen von Äckern sind
vielschichtig: Die Niederschläge der letzten Jahre waren
überdurchschnittlich. Seit der Wende haben 700 000 Bürger das Land
verlassen. Dies senkt den Wasserverbrauch und lässt den
Grundwasserspiegel steigen. An Flüssen durften Häuslebauer auch mit
Keller bauen, da das Land so besser zu verkaufen war. Die Liste ließe
sich fortsetzen. Die wenigen Beispiele machen deutlich, dass es
einfache Lösungen nicht gibt. Landwirtschafts- und Umweltminister
Hermann Onko Aeikens hat nun 1000 lokale und regionale Problemfälle
zusammentragen lassen. Diese müssen vor allem vor Ort gelöst werden.
Eine Kärrnerarbeit.

Pressekontakt:
Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de