MZ zum Thema: Kommission soll Rassismusproblem bei der Polizei in Sachsen-Anhalt untersuchen

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Denn die Erwartungen an die neue Untersuchungskommission sind hoch. Racial Profiling, ausländerfeindliche Bemerkungen im Dienst, problematischer Umgang mit Angehörigen verschiedener Religionen – es ist kaum vorstellbar, dass es auf all diesen denkbaren Problemfeldern der Polizeiarbeit keine Treffer in Sachsen-Anhalt gibt. Angesichts des komplexen Untersuchungsgegenstands stellt sich aber die Frage, ob tatsächlich schon im Juni 2021 mit aussagekräftigen Ergebnissen gerechnet werden kann. Will die Kommission bestmöglich arbeiten, muss sie auch Betroffene von Rassismus und Antisemitismus anhören. Spätestens an dieser Stelle wird es immer fraglicher, wie schnell Ergebnisse vorliegen können.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/47409/4763578
OTS: Mitteldeutsche Zeitung

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de