Nasarbajew: Der kasachische Diktator und seine westlichen Verstrickungen

Abgelegt unter: Allgemein |





Mit seiner packenden autobiographischen Erzählung Nasarbajew – unser Freund, der Diktator. Kasachstans schwieriger Weg zur Demokratie (ISBN 978-3-8382-0727-8) weiht Viktor Khrapunov, einst Bürgermeister von Almaty sowie ehemaliger Energieminister von Kasachstan, in die Hintergründe des diktatorischen Regimes seines Heimatlandes ein.

Nursultan Nasarbajew, zunächst noch junger, dynamischer Präsident, entwickelte sich im Laufe der Jahre zum rücksichtslosen und unberechenbaren Diktator. Die missbräuchliche Privatisierung der Bodenschätze des Landes, Korruption, Intrigen, die eiskalte Eliminierung politischer Gegner – Viktor Khrapunov erzählt, ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, von den kriminellen Machenschaften des
selbsternannten „Herrschers der Nation“. Auf den roten Teppichen westlicher Regierungschefs ist Nasarbajew dennoch weiterhin gerngesehener Gast – aus wirtschaftlichem Kalkül.

Khrapunovs Buch macht nicht nur auf Missstände aufmerksam, es zeigt auch Wege zu einem demokratischen Kasachstan auf.

Weitere Informationen unter www.ibidem-verlag.de

Viktor Khrapunov
Nasarbajew – unser Freund, der Diktator
Kasachstans schwieriger Weg zur Demokratie
194 Seiten, Paperback. 19,90
ISBN 978-3-8382-0727-8

Erhältlich in jeder Buchhandlung oder direkt bei ibidem.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de