Neue Corona-Einschränkungen: Nachrichtensender WELT erzielt am Mittwoch 2,8 Prozent Tagesmarktanteil / Merkel-PK mit 6,7 Prozent Marktanteil

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Am Mittwoch beschlossen Bund und Länder neue, einschneidende Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Der Nachrichtensender WELT berichtete den ganzen Tag lang live und begleitete die Diskussionen über die Entscheidungen. Am Nachmittag erzielte die Live-Übertragung der Pressekonferenz mit Angela Merkel, Michael Müller und Markus Söder einen Marktanteil von 6,7 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern.

Über den gesamten Tag kam WELT auf einen Tagesmarktanteil von 2,8 Prozent. Die hohe Verweildauer bestätigt das große Interesse an diesem wichtigen Thema: Durchschnittlich 44 Minuten blieben die WELT-Zuschauer dran.

Das gemeinsam vermarktete Angebot von WELT und N24 Doku rückte gestern mit einem Marktanteil von 3,2 Prozent im Senderranking unter die Top 10 der deutschen TV-Sender.

Quelle: AGF Videoforschung in Zusammenarbeit mit GfK; videoSCOPE 1.3, Marktstandard: TV / WeltN24 Marketing & Commercial Sales

Daten z.T. vorläufig gewichtet

Pressekontakt:

Andreas Thiemann
Kommunikation WELT und N24 Doku
+49 30 2090 4622
mailto:andreas.thiemann@welt.de
http://www.presse.welt.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/13399/4747916
OTS: WELT

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de