neues deutschland: BUND-Vorsitzender Olaf Bandt: Schnellerer Ausstieg aus Kohle,Öl und Gas und sozial-ökologische Transformation einzige richtigen Antworten für 25. Klimakonferenz

Abgelegt unter: Allgemein |





Der neue BUND-Vorsitzender Olaf Bandt blickt skeptisch auf die
25. Klimakonferenz in Madrid Anfang Dezember. “An Kreativität bei der Vertagung
und der Verlagerung der Verantwortung beim Klimaschutz hat es noch nie
gemangelt. Man denke nur an das mittlerweile in die Jahre gekommene Instrument
des Emissionshandels in Europa”, schreibt Bandt in einem Gastbeitrag für die
jeden Freitag erscheinende Klimakolumne der in Berlin erscheinenden Tageszeitung
“neues deutschland”. Dabei rennt die Zeit unaufhaltsam davon. Für Bandt ist es
“ein zerstörerischer Irrglaube, dass unbegrenztes Wachstum und der damit
einhergehende Raubbau an der Natur im begrenzten System Erde dauerhaft möglich
sind.” Das Pariser Klimaabkommen könne zumindest dazu beitragen, die Folgen der
Klimakrise einzudämmen. Es basiere auf dem Verständnis, dass alle Länder, je
nach historischer Verantwortung und Wohlstand, ihren Beitrag zur Einhaltung der
1,5-Grad-Grenze leisten. “Das System krankt daran, dass alle Länder ihre Ziele
zu niedrig gesetzt haben und selbst diese nicht erreichen”, schreibt Bandt.
Dabei seien ein schnellerer Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas und eine
sozial-ökologische Transformation “die einzig richtigen Antworten auf die
Gretchenfrage unserer Zeit.”

Pressekontakt:
neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1722

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/59019/4446446
OTS: neues deutschland

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de