Rheinische Post: Direktorin der Uni-Frauenklinik begrüßt Schwesigs Umgang mit Krebs-Diagnose als hilfreich für andere

Abgelegt unter: Allgemein |





Die Direktorin der Uni-Frauenklinik Düsseldorf,
Tanja Fehm, hat Manuela Schwesigs Umgang mit der Brustkrebs-Diagnose
als hilfreich für andere Patientinnen begrüßt. “Ich habe großen
Respekt davor, wie positiv Manuela Schwesig mit ihrer Diagnose umgeht
und an die Öffentlichkeit gegangen ist”, sagte Fehm der Düsseldorfer
“Rheinischen Post” (Mittwoch). “Es ist auch für unsere Arbeit als
Ärzte sehr hilfreich, wenn Prominente dem Krebs so kämpferisch
entgegentreten.” Sie seien anderen Betroffenen ein Vorbild, sagte
Fehm.

www.rp-online.de

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de