Rheinische Post: Dobrindt: Flüchtlinge haben kein Aufenthaltsrecht

Abgelegt unter: Allgemein |





CSU-Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat
eine Rückkehr eines Großteils der Flüchtlinge in Deutschland in ihre
Heimatländer verlangt. „Das Asylrecht bietet Schutz auf Zeit. Aus dem
Flüchtlingsstatus erwächst kein unbegrenztes Aufenthaltsrecht“, sagte
Dobrindt der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“
(Samstagausgabe). „Wenn sich die Sicherheitslage in den Heimatländern
verbessert, muss das Bleiberecht enden.“ Dobrindt erinnerte an den
Bosnien-Krieg. „Damals kamen auch Hundertausende zu uns und mussten
nach Kriegsende wieder zurück. Genauso ist es jetzt auch richtig.“

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de