Rheinische Post: Seeheimer-Chef weist Vorstoß von Walter-Borjans zur Kanzlerkandidaten-Frage zurück

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Vorsitzende des Seeheimer Kreises, Johannes Kahrs, hat
den Vorstoß des Bewerbers um den SPD-Vorsitz, Norbert Walter-Borjans, scharf
zurückgewiesen, wonach die SPD keinen Kanzlerkandidaten brauche: “Das ist grober
Unfug”, sagte Kahrs der Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Donnerstag). Er fügte
hinzu: “Und auch unglaublich unprofessionell. Schade.”

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de