Rheinische Post: Senioren-Union-Chef Wulff: Neuer Parteichef muss mit Kanzlerin zusammenarbeiten können

Abgelegt unter: Allgemein |





Der Chef der Senioren-Union, Otto Wulff, hat in
der Debatte um die Neuwahl des CDU-Parteichefs gefordert, dass der
oder die Neue an der Spitze der Partei mit Merkel zusammenarbeiten
können muss. „Wir brauchen jemanden an der Parteispitze, der oder
die mit der Kanzlerin zusammenarbeiten kann. Einen Streit, wie wir
ihn zwischen Merkel und Seehofer erlebt haben, können wir nicht noch
einmal gebrauchen“, sagte Wulff der Düsseldorfer „Rheinischen Post“
(Mittwoch).

Pressekontakt:
Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de