RNZ: Rhein-Neckar-Zeitung (Heidelberg) zu Macron

Abgelegt unter: Außenhandel |





Macron ist ehrgeizig. Er will einen gemeinsamen
Haushalt mit eigenem Finanzminister, eine gemeinsame
Interventionstruppe, mehr Zusammenarbeit zwischen den Geheimdiensten.
Die schon lange geforderte Finanztransaktionssteuer kommt in seinen
Plänen vor, und sogar London wird eine Rückkehroption aufgezeigt.
Vielleicht sind diese Pläne zu ehrgeizig – der Eurohaushalt, der ihm
vorschwebt, würde mehrere Prozent des BIP der Mitgliedsstaaten
umfassen und wäre damit zu hoch, um für Berlin akzeptabel zu sein.
Dennoch weisen Macrons Ideen in die richtige Richtung. Er hat
erkannt, dass die Antwort auf den wachsenden Rechtspopulismus nicht
weniger, sondern mehr Europa sein muss.

Pressekontakt:
Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de