RNZ: Scherbenhaufen – Kommentar zum Ausstieg Donald Trumps aus dem Atomdeal

Abgelegt unter: Allgemein |





Donald Trump ist seiner Rolle als Elefant im
Porzellanladen der internationalen Politik wieder einmal gerecht
geworden. Wobei, so ganz stimmt das Bild in diesem Fall nicht: Denn
Trump zerstört den Atomdeal mit dem Iran mutwillig und gezielt. Alle
Appelle der europäischen Partner wurden vom US-Präsidenten ebenso
ignoriert, wie die Berichte der Internationalen Atomenergiebehörde,
die dem Iran stets bescheinigte, sich an die Auflagen des Abkommens
zu halten. Natürlich hinderte der Deal den Iran weder daran, Unruhe
in der Region zu stiften, noch daran, weiter an der Entwicklung
ballistischer Raketen zu arbeiten. Doch war das ja auch gar nicht
Gegenstand des Abkommens. Trump will mit dem Aus ein weiteres
Wahlversprechen erfüllen – und ein weiteres wichtiges Erbe seines
Vorgängers Barack Obama eliminieren. Die Scharfmacher in Trumps Team,
wie der neue Sicherheitsberater John Bolton, sowie der israelische
Premier Benjamin Netanjahu haben sich durchgesetzt. In der Folge wird
der Iran nicht nur sein Atomprogramm wieder aufnehmen. Es steigt auch
das Risiko eines Krieges gegen Israel, der den gesamten Nahen Osten
erschüttern würde. Und Europas Besen sind nicht groß genug, um den
Scherbenhaufen zu beseitigen, den Trump hinterlässt.

Pressekontakt:
Rhein-Neckar-Zeitung
Dr. Klaus Welzel
Telefon: +49 (06221) 519-5011

Original-Content von: Rhein-Neckar-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de