Sachsen-Anhalt wählt – phoenix berichtet fast 14 Stunden live / Sonntag, 6. Juni 2021, ab 17.00 Uhr, und Montag, 7. Juni 2021, ab 8.00 Uhr

Abgelegt unter: Wahlen |





Am Sonntag, 6. Juni 2021, schaut die Öffentlichkeit gespannt auf die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt. Wird es für das sogenannte Kenia-Bündnis aus CDU, SPD und Grünen nochmal reichen, um weiter zu regieren? Wie stark schneidet die AfD ab, die nach jüngsten Umfragen sogar stärkste Kraft werden könnte? Und wird das Nicht-Kooperationsgebot der CDU gegenüber der AfD auch nach der Wahl noch gelten? phoenix berichtet am Wahltag ab 17.00 Uhr live über den letzten Stimmungstest vor der Bundestagswahl im September, aktuelle Zahlen und Analysen werden ergänzt durch Live-Interviews und Gespräche aus Magdeburg und Berlin. Am Montag früh meldet sich phoenix schon um 8.00 Uhr mit neuen Reaktionen und Stimmen aus Sachsen-Anhalt und der Bundeshauptstadt.

Durch die Wahlsendung am Sonntag führt Eva Lindenau. Ihr Gesprächspartner im Bonner Studio ist der Politikwissenschaftler und Wahlforscher Thorsten Faas; aus Berlin zugeschaltet wird Cerstin Gammelin, Hauptstadt-Korrespondentin der Süddeutschen Zeitung. Unmittelbar nach Schließung der Wahllokale um 18.00 Uhr werden die ersten Prognosen aus Magdeburg erwartet. Henrik Hübschen präsentiert an diesem Abend alle aktuellen Zahlen von ARD und ZDF. Reporterin in Magdeburg ist Julia Grimm, sie wird Interviews mit den Protagonisten vor Ort führen. In Berlin nehmen die phoenix-Reporterinnen und Reporter ihre Plätze in den Parteizentralen ein, um Stimmungen und Reaktionen der Bundesparteien einzufangen.

Nach der Tagesschau bittet Michaela Kolster um 20.15 Uhr zur „phoenix wahlrunde“ mit hochkarätigen Gesprächspartnern, um den Wahlabend in Magdeburg eingehend zu analysieren. Ihre Gäste sind der Leiter der F.A.Z.-Parlamentsredaktion Eckart Lohse, DLF-Hauptstadtkorrespondentin Katharina Hamberger und WELT-Chefredakteurin Dagmar Rosenfeld. Um 23.00 Uhr fasst Marlon Amoyal in „phoenix der tag“ noch einmal die Ergebnisse und Reaktionen des Wahlabends zusammen.

Am Montag, 7. Juni, steht das phoenix-Programm ab 8.00 Uhr erneut im Zeichen des Wahlausgangs in Sachsen-Anhalt. Moderator Michael Krons führt durch die Live-Sendung im Bonner Studio und präsentiert neueste Reaktionen aus Sachsen-Anhalt und der Hauptstadt. Sein Gesprächspartner und Experte im Studio ist der Politikwissenschaftler Uwe Jun, der mögliche Konsequenzen der Wahl für die Koalitionsbildung in Sachsen-Anhalt und Auswirkungen auf die Politik im Bund analysiert. Am Abend wird Michaela Kolster in „unter den linden“ mit zwei Gesprächspartnern das Wahlergebnis und seine politischen Folgen diskutieren.

Viele spannende Fragen werden den Wahlabend begleiten und wohl auch am nächsten Tag noch nicht beantwortet sein: Wer koaliert mit wem, wenn es für eine Wiederauflage des Regierungsbündnisses aus CDU, SPD und Grünen nicht mehr reicht? Welchen Weg geht die CDU? Wie hält sie es mit der AfD? Während Ministerpräsident Haseloff eine Zusammenarbeit kategorisch ablehnt, gab es in der Unions-Fraktion im Landtag wiederholt Stimmen, die sich eine Zusammenarbeit mit der AfD durchaus vorstellen können.

Redaktioneller Hinweis: Beachten Sie auch die neue phoenix-Produktion „Steckbrief Sachsen-Anhalt“ von Angela Claren-Moringen und Anna Sigrist. Der Film über Sachsen-Anhalt vor der Wahl ist in den Mediatheken von ARD https://phoenix.de/s/kx und ZDF https://phoenix.de/s/fK abrufbar.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 192
kommunikation@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de