Schöne Bescherung: “In aller Freundschaft”-Kollegen überraschen “Die jungen Ärzte” bei MDR-Live-Show “Weihnachten bei uns” in Erfurt (FOTO)

Abgelegt unter: Soziales |






 

Große Augen auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt! “In aller
Freundschaft – Die jungen Ärzte” sammelten Spielzeug für bedürftige Kinder und
staunten am Ende selbst nicht schlecht. Die Leipziger und Hallenser “In aller
Freundschaft”-Kollegen hatten fleißig Plätzchen gebacken und outeten sich als
tatkräftige Unterstützer.

Vorfreude wurde groß geschrieben bei der MDR-Live-Sendung “Weihnachten bei uns”
vom Erfurter Weihnachtsmarkt. Vor der malerischen Kulisse des Erfurter Doms
konnten sich die Besucher stimmungsvoll aufs Weihnachtsfest einschwingen.

“In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte” hatten sich eine besondere
Überraschung ausgedacht: Die Schauspieler Sanam Afrashteh, Mirka Pigulla,
Philipp Danne, Stefan Ruppe und Elisa Agbaglah riefen bereits am
Samstagnachmittag auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt zur großen
Spielzeug-Sammel-Aktion auf. Die Erfurter Vereine “Perspektive e. V.”, “Kontakt
in Krisen e. V.” und “MitMenschen e. V.” sollten mit einer von Herzen kommenden
Spielzeugspende für ihre Schützlinge bedacht werden.

Was keiner wusste: Klammheimlich hatten die IaF-Kollegen aus Leipzig und “In
aller Freundschaft – Die Krankenschwestern” aus Halle den Gedanken der
“Freundschaftsfamilie” wortwörtlich genommen. Thomas Rühmann, Annett Renneberg,
Thomas Koch, Christina Petersen und Leslie-Vanessa Lill warfen sich die Schürzen
über, kneteten Teig und buken Plätzchen. Am Samstag staunten die Erfurter nicht
schlecht: Andrea Kathrin Loewig alias “Dr. Kathrin Globisch” und Julian Weigend,
bestens bekannt als strenger Chefarzt “Dr. Kai Hoffmann”, brachten Berge von
liebevoll handgemachten Backwaren als Zugabe zum Spielzeug. Da leuchten alle
Augen.

Am 10. Dezember um 21 Uhr gibt es das ganze Ensemble in der Weihnachtsfolge “In
aller Freundschaft: Weihnachtsmänner lügen nicht” im Ersten zu sehen.

“In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte” gibt es am 17. Dezember erstmals als
Spielfilm: “Ganz in Weiß” um 20.15 Uhr im Ersten.

Die wöchentliche Serie “In aller Freundschaft”, immer dienstags um 21 Uhr im
Ersten, wird von der Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH im Auftrag
des MDR und der ARD DEGETO produziert. Sie ist eine Gemeinschaftsproduktion der
ARD. Die Redaktion hat Franka Bauer, für die Gesamtleitung ist Jana Brandt
verantwortlich, Produzentin ist Susanne Wagner. Mehr zur Serie, Rollen und
Darstellern unter mdr.de/in-aller-freundschaft/

Honorarfreie Pressefotos sind unter www.ardfoto.de abrufbar oder Sie schicken
uns ihre Fotoanfrage an pressefoto@mdr.de.

Pressekontakt:
Kerstin Gensel-Dittmann, Presse und Information, Tel.: (0341) 300 65
35 oder E-Mail: presse@mdr.de; Twitter: @MDRpresse

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7880/4462104
OTS: MDR Mitteldeutscher Rundfunk

Original-Content von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de