Schwäbische Zeitung: Kommentar: Von Windkraft und Naturschutz

Abgelegt unter: Allgemein |





Es ist ein kluger Schachzug der
Naturschutzverbände. Ihre Analyse von Windenergie-Gutachten zeigt,
dass es vielen an Qualität mangelt. Zurecht kritisieren die
Aktivisten diese Defizite. Gegner und Befürworter debattieren
landauf, landab erbittert. Gerade solche Diskussionen benötigen
verlässliche Daten und Fakten als Grundlage.

Die Analyse ermöglicht es den Naturschützern, Druck auf Politik
und Verwaltungen zu machen. Das kommt beim Klientel gut an und gehört
zu den Aufgaben von Interessenverbänden.

Doch der Gutachten-Check soll auch nach innen wirken. Nabu, BUND
und Co. erleben gerade wie es ist, wenn die Wirklichkeit komplexer
ist als Dafür oder Dagegen. Die Energiewende soll unsere
Lebensgrundlagen schützen. Doch verspargelte Schwarzwaldhöhen oder
gewaltige Stromtrassen kollidieren mit Natur- und Artenschutz.
Deswegen fechten die Verbände interne Kämpfe aus. Sie werden den
Spagat aushalten müssen, wollen sie nicht an einer der beiden Fronten
unglaubwürdig werden.

Pressekontakt:
Schwäbische Zeitung
Redaktion
Telefon: 0751/2955 1500
redaktion@schwaebische-zeitung.de

Original-Content von: Schw?bische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de