Straubinger Tagblatt: Fataler Weg für Brasilien

Abgelegt unter: Allgemein |





So will er Korruption und Gewalt bekämpfen.
Dabei denkt er nicht nur an rechtsstaatliche Mittel. Er findet es
richtig, wenn Polizisten mit Verbrechern kurzen Prozess machen und
sie erschießen. Respekt vor den Institutionen wie den Gerichten kennt
er nicht. Dafür ist der Reserveoffizier ein glühender Anhänger des
Militärs. Er schwärmt von der Militärdiktatur, Generale werden in
seinem Kabinett platz nehmen. Allerdings: Seine Partei verfügt im
Parlament nur über zehn Prozent der Sitze. Eine Staats- und
Verfassungskrise ist programmiert. Denn für eines ist Bolsonaro nicht
bekannt: Dafür, dass er die Kunst des Kompromisses beherrscht.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de