Straubinger Tagblatt: Kehrseite der Rettungsschiffe

Abgelegt unter: Allgemein |





Doch die europäischen Staaten können nicht
akzeptieren, wenn die Retter den Shuttle-Service für illegale
Migration über das Mittelmeer übernehmen. Der Sprecher der Mission
Lifeline, deren Schiff nach sechstägiger Irrfahrt am Mittwoch in
Malta einlaufen durfte, beklagt, dass “deutsche Politiker rechten
Strömungen in die Hände spielen”. Genau das muss man ihm auch ebenso
vorhalten. Es waren vor allen der Ansturm von Flüchtlingen und seine
Folgen, die dazu geführt haben, dass die AfD in Deutschland stark
wurde, dass die Populisten ein Europa Zulauf erhalten und dass die
Brexit-Befürworter in Großbritannien Rückenwind bekommen haben. Wer
dennoch Flüchtlinge nahe der afrikanischen Küste abholt und nach
Europa bringt, spielt mit diesem Vorgehen genauso den Populisten in
die Hände.

Pressekontakt:
Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de