Studie: Vier von zehn Freiberuflern und Selbständigen verzeichnen bereits konjunkturbedingte Einbußen / Wenig Vertrauen in die Bundesregierung

Abgelegt unter: Bundesregierung |





Bei 39 Prozent der Freiberufler und Selbständigen in Deutschland
wirkt sich die konjunkturelle Abkühlung bereits auf das Geschäft aus. Während
freiberufliche Berater, Marketing-Experten oder Ingenieurbüros sich trotz der
schwindenden Wirtschaftskraft noch recht gut behaupten können, sind im Handel
und der Gastronomie die Auswirkungen schon deutlich spürbar. Das sind Ergebnisse
der aktuellen Studie “Fokus Selbständigkeit”. Die mailo Versicherung AG hat
dafür mehr als 900 Freiberufler und Selbständige befragt.

“Freiberufler und Selbständige spüren konjunkturelle Veränderungen immer sehr
schnell”, weiß Dr. Matthias Uebing, Gründer und COO der mailo Versicherung AG:
“Als Frühindikator geben sie einen guten Ausblick darauf, was in den kommenden
Monaten deutschlandweit noch passieren kann.” Sein Rat an Unternehmer: In
Anbetracht der unsicheren Lage sollten Effizienz- und Sparpotenziale
schnellstmöglich gehoben werden, um die möglichen Folgen eines
Konjunktureinbruchs abzufedern.

Mit der Unterstützung durch die Politik rechnen die Freiberufler und
Selbständigen aktuell eher nicht, wie die Studie weiter zeigt. Lediglich 18
Prozent der Befragten sind davon überzeugt, dass die Bundesregierung die
Bedürfnisse der Freiberufler und Selbständigen im Blick hat. Ihr einheitlicher
Vorwurf: Die Wirtschaftspolitik kümmere sich vor allem um große Unternehmen und
Konzerne.

Flexible Versicherungslösungen für Freiberufler und Selbständige

Mit seinem modularen Angebot bietet mailo Freiberuflern und Selbständigen die
Möglichkeit, sich bedarfsgerecht abzusichern und unnötige Ausgaben zu sparen.
Die optimal anpassbaren Versicherungen können individuell auf Business, Umsatz
und Absicherungsbedarf zugeschnitten werden. Das ist vor allem für moderne
Berufsbilder wie Youtuber oder eCommerce-Händler ideal, da ihre Interessen von
der traditionellen Assekuranz mit den klassischen Produkten nur teilweise
abgedeckt werden. Aber auch etablierte Branchen wie die Gastronomie können von
den digitalen und frei konfigurierbaren Gewerbepolicen profitieren.

“Über eine Standardlösung laufen Freiberufler und Selbständige schnell Gefahr,
entweder über- oder unterversichert zu sein. Gerade vor dem Hintergrund einer
konjunkturellen Eintrübung ist aber das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis
ausschlaggebend”, sagt mailo-COO Uebing. “Wir haben von Anfang an unseren Fokus
auf diese Zielgruppe gelegt und bieten deshalb anpassbare Lösungen an, um
unternehmerische Risiken einzuordnen und entsprechend abzusichern.”

Selbst auf mögliche konjunkturelle Schwankungen kann dank verschiedener
Zeitmodelle reagiert werden. So steht Unternehmensberatern zum Beispiel auch
eine Projektpolice zur Verfügung, die eine flexible Laufzeit von einem bis zu
zwölf Monaten bietet – eben genau so lange, wie ein Kunde betreut wird. Auf
Wunsch gibt es auch ein tägliches Kündigungsrecht, das noch größere Flexibilität
gewährt.

Über die mailo Versicherung AG – www.mailo.ag

Die mailo Versicherung AG ist die digitale Versicherung für Unternehmer,
Selbständige und Freelancer. Das auf Gewerberisiken spezialisierte
Versicherungsunternehmen bietet eigene, auf diverse Gewerbe-Zielgruppen
zugeschnittene, Betriebshaftpflicht-, Vermögensschadenhaftpflicht- und
Sachinhalt-Versicherungsprodukte an.

mailo bietet seinen Kunden passgenaue Versicherungslösungen, die sie zur
Absicherung ihrer beruflichen Existenz brauchen. Dafür arbeitet mailo
partnerschaftlich mit Versicherungsmaklern, Assekuradeuren und Plattformen
zusammen. Die mailo-Versicherungslösungen können für ausgewählte Gewerbemakler
und Assekuradeure auch als White-Label-Produkte entwickelt werden.

Die mailo Versicherung AG wurde im Dezember 2017 gegründet und ist seit Februar
2019 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zum
Geschäftsbetrieb als Versicherer in Deutschland zugelassen. Hinter mailo stehen
neben den Gründern Armin Molla, Sten Nahrgang und Dr. Matthias Uebing auch
starke Rückversicherer, Partner und Kapitalgeber, darunter die Munich Re und
Deutsche Rück, STS Ventures oder Hevella Capital.

Kontakt:
Stephan Best
Leiter Marketing & Vertrieb

mailo Versicherung AG
Riehler Str.1
50668 Köln
E-Mail: stephan.best@mailo.ag
Telefon: +49 221 429 14 00

Weitere Informationen unter www.mailo.ag

Original-Content von: mailo Versicherung AG, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de