Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zu Von der Leyen

Abgelegt unter: Allgemein |





Leicht wird es für Von der Leyen nicht. Anders als ihr
Vorgänger Jean-Claude Juncker, hat sie es mit einem zersplitterten Parlament
zu tun. Früher reichten die Stimmen von Christdemokraten und Sozialisten, um
Gesetze durchzubringen. Jetzt muss sich die Kommission auf permanent wechselnde
Mehrheiten einstellen. Das wird viel Regierungskunst verlangen. Aber zunächst
heißt es: Anfangen, jetzt regiert mal schön!

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/39937/4452542
OTS: Stuttgarter Nachrichten

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de