Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Drohnen-Blockade der SPD

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur Drohnen-Blockade der SPD

Mit der Entscheidung, die Bewaffnung der neuen Bundeswehr-Drohne zu blockieren, hat sich die SPD-Partei- und -Fraktionsführung von übergeordneten Interessen leiten lassen. Fraktionschef Rolf Mützenich wie auch die beiden Vorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans setzen damit ein klares Signal für ein rot-rot-grünes Bündnis nach der Bundestagswahl: Die Bewaffnung der unbemannten Flugzeuge ist alles andere als ein Gewinnerthema beim Wahlvolk, weil schon zu viele Unschuldige durch solche Raketen getötet wurden. Eine positive Entscheidung der Genossen hätte ihre Wunschallianz wohl erschwert.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Frank Schwaibold
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/39937/4793242
OTS: Stuttgarter Nachrichten

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de