Stuttgarter Nachrichten: Kommentar zur SPD

Abgelegt unter: Allgemein |





Die SPD schaut in den Abgrund. Und das Bittere
ist: Sie ist selbst schuld daran. Die Sozialdemokraten sind so sehr
mit sich selbst beschäftigt, dass sie die Menschen und deren Sorgen
aus dem Blick verloren haben. Im Bund wie im Land geht es vor allem
darum, die eigenen Mitglieder zu überzeugen oder wahlweise zumindest
zu besänftigen. Die allermeisten Wähler interessieren sich aber nun
mal nicht für immer wiederkehrende Selbstgespräche über Personal und
Flügel – sondern für Inhalte. Sie wollen Lösungen für die bestehenden
Probleme und Ideen für die anstehenden Herausforderungen. Insofern
ist die Misere der Sozialdemokratie vor allem eins: hausgemacht.

Pressekontakt:
Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de