Umfrage: Breite Unterstützung für Klimastreik

Abgelegt unter: Bundesregierung |





Für die Mehrheit der Deutschen hat der Klimawandel eine große Bedeutung. Sie erwarten mehr Engagement von der Bundesregierung und unterstützen den Klimastreik von Fridays for Future am 25. September. Das zeigt eine repräsentative YouGov-Umfrage (https://www.naturstrom.de/umfrage) im Auftrag von NATURSTROM und der GLS Bank.

Für 59 Prozent der Befragten hat die globale Klimakrise große oder sogar sehr große Relevanz. Für 54 Prozent gehen die Maßnahmen der Bundesregierung nicht weit genug, um die deutschen Klimaschutzziele zu erreichen. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass 41 Prozent der Befragten den nächsten Klimastreik von Fridays for Future unterstützen.

Gleichzeitig zeigt sich, dass viele Menschen auch ihren eigenen Konsum klimafreundlich angepasst haben. 39 Prozent essen weniger oder gar kein Fleisch, 27 Prozent fahren weniger Auto oder lassen es ganz stehen und 25 Prozent beziehen Ökostrom. Großes Potenzial besteht bei nachhaltigen Geldanlagen, die gerade 5 Prozent der Befragten nutzen. Deutlich wird aber auch: Die Wenigsten wollen weitere Maßnahmen ergreifen, um CO2-Emissionen zu vermeiden.

Thomas Jorberg, Vorstandssprecher der GLS Bank, meint: “Die Bundesregierung ergreift nicht die Maßnahmen, die die Menschen eindeutig für den Klimaschutz erwarten. Davon hängt die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft ab. CO2 muss endlich einen angemessenen Preis bekommen, nur so erreichen wir rechtzeitig CO2-Neutralität. Uns muss klar sein, dass sie bis 2050 zum Fundament werden muss.”

Dr. Tim Meyer, Vorstand bei NATURSTROM, betont: “Die akuten Risiken der Klimakrise sind den Menschen bewusst, der Bundesregierung aber offenbar nicht. Auch die Chancen der notwendigen Modernisierung unserer Wirtschaft unterschätzt sie systematisch. So fällt die aktuelle EEG-Reform eher durch Gängelung als durch Dynamik auf. Die große Koalition muss mutige Ausbaupfade für die Erneuerbaren definieren und kreativen Lösungen mehr Raum lassen.”

Die Klimaaktivisten von Fridays for Future haben für Freitag, den 25. September, zum weltweiten Klimastreik aufgerufen. Auch viele Unternehmen engagieren sich, etwa die über 4.700 Entrepreneurs for Future (https://entrepreneurs4future.de/aktivitaeten-termine/) .

NATURSTROM (https://www.naturstrom.de/) wird in Düsseldorf sowie an mehreren weiteren Standorten des Unternehmens mit zahlreichen Beschäftigten dem Klimastreik beitreten.

Die GLS Bank (http://gls.de/klimastreik) hat in Bochum eine eigene Fahrraddemo angemeldet. Die telefonische Beratung wird am Nachmittag eingestellt, auch online wird kein Neugeschäft möglich sein.

Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland GmbH, an der 2052 Personen zwischen dem 18. und 21. September 2020 teilnahmen. Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.

Grafiken zum Download:

– Relevanz Klimakrise (Quelle: NATURSTROM/GLS Bank) (https://www.naturstrom.de/U eber_Uns/Presse/Pressemitteilungen/Umfrage_Klimastreik_2020/NATURSTROM_GLS_Ban k_Umfrage_Relevanz_Klimakrise_1.png) – Klimaschutzziele (Quelle: NATURSTROM/GLS Bank) (https://www.naturstrom.de/Uebe r_Uns/Presse/Pressemitteilungen/Umfrage_Klimastreik_2020/NATURSTROM_GLS_Bank_U mfrage_Klimaziele_2.png) – Klimastreik (Quelle: NATURSTROM/GLS Bank) (https://www.naturstrom.de/Ueber_Uns /Presse/Pressemitteilungen/Umfrage_Klimastreik_2020/NATURSTROM_GLS_Bank_Umfrag e_Klimastreik_3.png) – Persönliche Maßnahmen (Quelle: NATURSTROM/GLS Bank) (https://www.naturstrom.de /Ueber_Uns/Presse/Pressemitteilungen/Umfrage_Klimastreik_2020/NATURSTROM_GLS_B ank_Umfrage_Alltagsmassnahmen_4.png) – Persönliche künftige Maaßnahmen (Quelle: NATURSTROM/GLS Bank) (https://www.nat urstrom.de/Ueber_Uns/Presse/Pressemitteilungen/Umfrage_Klimastreik_2020/NATURS TROM_GLS_Bank_Umfrage_Kuenftige_Massnahmen_5.png)

Pressekontakt:

Dr. Tim Loppe
NATURSTROM AG
Pressesprecher
Tel +49 211 77900-363
Mobil +49 177 2570504
E-Mail mailto:tim.loppe@naturstrom.de
http://www.naturstrom.de

Julian Mertens
GLS Bank
Pressereferent
Tel +49 173 3181890
E-Mail mailto:julian.mertens@gls.de
http://www.gls.de
Telefon+49 (0) 234 57 97 5178
Mobil+49 (0) 173 2 78 69 63
http://www.gls.de/presse

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/64894/4714833
OTS: GLS Bank

Original-Content von: GLS Bank, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de