Unter der Rose ? neue Politsatire in Buchform rührt die Politik- und Bankenszene gehörig durch den Brei

Abgelegt unter: Allgemein,News |





Kein Stein bleibt auf dem anderen, seit Alik Sokolov als Kredithai in Deutschland das Zepter schwingt. Kein Wunder aber auch bei den Wucherzinsen für Start-ups wie Mobit, einem Unternehmen, das drauf und dran ist, mit der klassischen Teleportation in die Annalen einzugehen.
In Collin Coels Roman tummeln sich Zocker und Kredithaie, windige Banker und Politiker. Die Traditionsfirmen, gehen in dieser Vorherrschaft windiger Subjekte langsam den Bach runter. Es scheint profitabler, die Gelder aus heimischen Firmen abzuziehen und ebenfalls in Zocker zu investieren. Was sich freilich bald als Reinfall entpuppt. Als sich die die institutionellen Investoren nach und nach von den einstmals so hochgehandelten Papieren trennen, ist die Kacke am Dampfen. Selbst „Mutti“, die Frau Bundeskanzlerin, rührt da vergeblich die Trommel …

»Unter der Rose« ist eine Politsatire, kurzweilig, spritzig, pfiffig, phasenweise spannend wie ein Thriller. Von Prostitution über Mord bis hin zum schmählichen Vertrauensmissbrauch bietet die Politsatire alles, um den Leser auf seiner Reise zur versöhnlichen Lösung bestens zu unterhalten.

„Unter der Rose“ von Collin Coel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8495-3879-8 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Mehr über die Politiksatire erfahren ? Hier gibt es alle Informationen zum Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de