Viertes WelcomeCamp in Berlin am 29. Juni 2019: Wir feiern, fordern und verteidigen Grundrechte: „In guter Gesellschaft!“

Abgelegt unter: Soziales |





Beim WelcomeCamp am 29. Juni 2019 geht es unter
anderem um den 70. Geburtstag des Grundgesetzes in diesem Jahr und
eine Vision für das Zusammenleben in einer weltoffenen und
multikulturellen Gesellschaft.

Dabei handelt es sich um eine Veranstaltung im Barcamp-Format, bei
dem Geflüchtete, Helfer, Medienprofis sowie Vertreter aus Wirtschaft
und Politik auf einer Veranstaltung zusammenkommen. Das WelcomeCamp
hat sich bezogen auf die Themen Willkommenskultur und Integration als
wichtige Plattform etabliert und findet nun bereits zum vierten Mal
statt.

„Die Willkommenskultur mag vielleicht nicht mehr auf den
Titelseiten der Zeitungen stehen, sie ist aber weiterhin vorhanden:
Bundesweit engagieren sich Deutsche in tollen Projekten und
Initiativen. Sie alle eint, dass sie eher die Chancen als die Risiken
sehen und dass sie einen aktiven Part für die Integration übernehmen
möchten. Daher ist uns das WelcomeCamp in einer inzwischen
langjährigen Partnerschaft inhaltlich und als Plattform für einen
Dialog sehr wichtig“, konstatiert Peter Ruhenstroth-Bauer, der
Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe.

Das diesjährige Motto „In guter Gesellschaft!“ umschreibt Bastian
Koch, einer der Initiatoren der Veranstaltung, wie folgt: „Das Recht
auf Asyl, die Freiheit der Presse, des Glaubens und der freien
Entfaltung, die Gleichberechtigung sowie nicht zuletzt die
unantastbare Würde eines jeden Menschen sind wichtige Grundpfeiler
unserer Demokratie, die mehr denn je verteidigt werden müssen.“

Über 15 Organisationen und Freiwillige Unterstützer Förderer und
ermöglichen das Barcamp in diesem Jahr. Darunter ist auch die
UNO-Flüchtlingshilfe, der nationale Partner des
UN-Flüchtlingshilfswerkes (UNHCR). Veranstaltet wird das Camp von
Gesicht Zeigen! e.V. im Rahmen des Projektes Media Residents und
gefördert vom Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz
(BMJV).

WelcomeCamp 2019: 29. Juni, 9:00 bis 17:00 Uhr
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin
Informationen zur Veranstaltung unter: www.refugeeswelcome.berlin

Presseakkreditierung bei:
Bastian Koch
koch@gesichtzeigen.de
Tel. 0176 72 227 091

Pressekontakt:
Marius Tünte, Tel. 0228-90 90 86-47, tuente@uno-fluechtlingshilfe.de

Original-Content von: UNO-Flüchtlingshilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de