Wall Street Institute relauncht Business-Lernstufen / Business-Lernstufen wurden gemeinsam mit dem Bildungskonzern Pearsonüberarbeitet und stehen ab dem 4. Oktober in München zur Verfügung

Abgelegt unter: Arbeit |





Der international tätige Bildungskonzern Pearson
und Wall Street Institute, seit Ende 2010 Tochterunternehmen von
Pearson, haben sich dem Thema Business-Englisch ausgiebig gewidmet
und setzen Anfang Oktober das erste gemeinsame Projekt um: Ab dem 4.
Oktober stehen die überarbeiteten Business-Lernstufen, die den
Bedingungen des Joballtags noch besser als zuvor Rechnung tragen, in
den vier Münchner Centern zur Verfügung. 2012 werden die Lernstufen
dann nach und nach in den weiteren 23 deutschlandweiten Centern
eingeführt.

Meist liegen Englischunterricht und auch eventuelle
Auslandsaufenthalte lange zurück und man gerät bei
Geschäftsgesprächen im Englischen ins Straucheln. Dabei werden
Englischkenntnisse immer wichtiger. So belegt eine Studie des
Jobportals Monster von 2008, dass in Deutschland 57 Prozent aller
Befragten das Beherrschen einer Fremdsprache für ein absolutes Muss
halten. An erster Stelle steht erwartungsgemäß die englische Sprache.
Dabei wird der Fokus auf Verhandlungssicherheit gesetzt – vor allem
für Wissenschaftler sowie in Organisations-, Verwaltungs- und
Rechtsberufen ist diese unabdingbar, gefolgt von technischen und
IT-Berufen. Verhandeln kann nur derjenige, der sich am Telefon und in
Meetings gut ausdrücken kann und auf Englisch seine Zuhörer geschickt
durch Präsentationen und zu erklärende Grafiken führen kann. Ob Arzt,
Rechtsanwalt, Sekretärin, Banker oder Marketingleiter – jeder muss in
verschiedensten Situationen seine Englischkenntnisse nutzen. Grund
genug für Wall Street Institute, die Business-Stufen zu überarbeiten
um Arbeitnehmer noch gezielter auf Erfolgskurs zu bringen.

Die Lernstufen WaystagePro, Upper WaystagePro und ThresholdPro
beinhalten neben Fachvokabular vor allem Übungen, in denen man lernt,
sich in allen beruflichen Situationen auf Englisch von seiner besten
Seite zu zeigen. Telefonate, Verhandlungen, aktive Teilnahme an
Meetings und Präsentationen – all das und mehr wird hier gelernt,
wobei die Inhalte von Level zu Level komplexer werden. Bereits
vorhandene Englischkenntnisse werden so in Berücksichtigung der
zunehmend komplexen Anforderungen der Geschäftswelt vertieft. Dank
der innovativen, multimedialen „Blended Learning“-Methode von Wall
Street Institute können Teilnehmer schnelle und sichtbare Erfolge
verzeichnen und künftig guten Gewissens Kompetenz in der
„Geschäftssprache Nr.1“ für sich beanspruchen.

Weitere Informationen zu Wall Street Institute gibt es im Internet
unter www.wallstreetinstitute.de

Pressekontakt:
Kafka Kommunikation GmbH & Co KG
Kristina Habermann
Tel.: 089-74747058-0
E-Mail: khabermann@kafka-kommunikation.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de