WAZ: NRW-Minister Laumann: „Freiheitsrechte sind keine Privilegien“

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Sollten Geimpfte Vorteile genießen, zum Beispiel beim Einkaufen oder Reisen? „Wenn das mit dem Impfen besser wird, kommt diese Debatte so sicher wie das Amen in der Kirche“, sagte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) im Interview mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (Freitagsausgabe). Laumann legt in diesem Zusammenhang Wert darauf, dass es nicht um die Rückgabe von Privilegien gehe. „Wir geben da keine Privilegien zurück. Freiheitsrechte sind der Normalzustand. Was wir im Moment machen, ist notwendig, um die Gesundheit von Bürgern und ihr Leben zu schützen. Aber es ist unnormal und entspricht nicht unserem Menschenbild.“ Die Gesellschaft werde die Diskussion über Vorteile für Geimpfte oder Nachteile für Nicht-Geimpfte bald intensiv führen müssen, so der Minister.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 – 804 6519
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de