Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Thema Konjunktur

Abgelegt unter: Allgemein |





Mit der Konjunktur ist es wie mit dem Wetter:
Zeigt sich nach vielen grauen Tagen auch nur ein paar Minuten die
Sonne, möchten alle gerne glauben, dass das nun endlich der Sommer
anbricht. Als grau mag die vergangenen Monate allerdings nur
derjenige empfinden, der nicht zugleich auch die wirtschaftliche
Entwicklung in anderen europäischen Staaten im Blick hat. Gemessen an
der französischen Lethargie, der griechischen Depression und der
spanischen Wut schien am deutschen Wirtschaftshimmel auch schon in
den vergangenen, viel zu kalten und regnerischen Frühlingsmonaten die
Sonne. Die Wirtschaft in der europäischen Union ist inzwischen so eng
miteinander verbunden, dass sich kein Land dauerhaft allein
entwickeln kann. Auch mit der bisherigen winzigen Wachstumsrate
vergrößerte Deutschland bereits den Abstand zu den Nachbarn. Die
Konjunktur erweist sich als robust. Die Erholung am Arbeitsmarkt ist
nachhaltig. Mehr sollen wir nicht erwarten.

Pressekontakt:
Westfalen-Blatt
Nachrichtenleiter
Andreas Kolesch
Telefon: 0521 – 585261

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de