BERLINER MORGENPOST: Trump im freien Fall / Leitartikel von Dirk Hautkapp

Abgelegt unter: Allgemein |





Vor einem Jahr sagte der republikanische Senator
Bob Corker, Amerika habe es vor allem vier Männern zu verdanken, dass
die irrlichternde Präsidentschaft Donald Trumps die Welt bislang
nicht vollends ins Chaos gestürzt hat: Außenminister Rex Tillerson,
Sicherheitsberater H.R. McMaster, Stabschef John Kelly und
Verteidigungsminister James Mattis. Tillerson, McMaster, Kelly sind
bereits am Ego Trumps zerschellt und geschasst worden. Mit Mattis hat
nun der letzte „Mohikaner“ das sinkende Schiff verlassen. Aus
Selbstrespekt. Und maßloser Enttäuschung über einen
Commander-in-Chief, der zu einer veritablen Bedrohung für die
Weltordnung geworden ist. Mit seinem Abgang fällt das letzte
stabilisierende, eigenständig denkende Element einer Regierung weg,
die sich in einer gefährlichen Abwärtsspirale befindet.

Pressekontakt:
BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 – 878
bmcvd@morgenpost.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de