Einstufung als rechtsextrem – Der “Flügel” ist schwer zu isolieren

Abgelegt unter: Innenpolitik |





Nach außen spielt die AfD das Thema herunter, versucht, die
Entscheidung als weiteren Angriff des verhassten “Systems” auf ihre Partei
darzustellen. Doch tatsächlich ist die Brisanz der Einstufung des Flügels als
Beobachtungsfall intern allen klar. Wenn ein so bedeutender Zusammenschluss
innerhalb der AfD nach Ansicht des Inlandsgeheimdiensts rechtsextreme
Bestrebungen verfolgt, mit allen nachrichtendienstlichen Mitteln beobachtet
werden darf, dann steht die Akzeptanz bei bürgerlichen Wählern auf dem Spiel.
Auch die Republikaner verschwanden ja einst nach jahrelanger Beobachtung durch
den Verfassungsschutz in der politischen Bedeutungslosigkeit.

Pressekontakt:

Straubinger Tagblatt
Ressort Politik/Wirtschaft/Vermischtes
Markus Peherstorfer
Telefon: 09421-940 4441
politik@straubinger-tagblatt.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/122668/4546014
OTS: Straubinger Tagblatt

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de